Wunsch-Galerie - Blog
Hochzeitstisch, Wunschzettel, Hochzeitsliste, Geschenkefinder, Wunschliste, Geschenkideen, Geschenke

Neues Update: Freischaltungsdatum für Wunschliste

von Martin
23.02.2008 07:33

Nachdem wir Ende Januar ein kleineres Update ohne sichtbare Änderungen eingespielt haben, freue ich mich, dass wir im heutigen Update auch ein paar kleinere Verbesserungen durchführen konnten - dazu gehören:

  • Freischaltungsdatum: Auf Basis der Anregung einer Benutzerin haben wir die Möglichkeit integriert, dass die Wunschliste erst zu einem späteren Zeitpunkt freigeschalten werden kann. Damit können die Gäste zwar die Seite an sich aufrufen, erhalten aber dann den Hinweis über die Freischaltung. Damit läßt sich der Link zum Wunschzettel auf die Einladung schreiben, ohne dass unmittelbar alle Wünsche vorhanden sein müssen.
  • Eigene Reservierungen eines Gastes werden anders gekennzeichnet: Bisher unterschieden sich eigene Reservierungen und Reservierungen anderer Gäste nur textuell - jetzt wird dies aber graphisch deutlicher gemacht.
  • Warnung ab X Reservierungen: Offensichtlich gab es in der Vergangenheit doch den ein oder anderen Gast, der alle Wünsche eines Wunschzettels reserviert hat, ohne diese Reservierungen wieder zu stornieren - Jetzt erhält der Gast einen Hinweis, wenn er mehr als 5 Wünsche reserviert hat und weitere Reservierungen vornehmen möchte (dieser Hinweis läßt sich konfigurieren).

Natürlich haben wir - wie immer - zahlreiche (kleinere) Verbesserungen eingebaut, die die Bedienung - oft unsichtbar - vereinfachen.

Viel Spaß damit!

Blog Redesign auch erfolgreich!

von Martin
11.01.2008 10:17

Hm, ich gebe zu - es wurde Zeit ;-)  

Nachdem wir bereits am 30.11.07 die neue Wunsch-Galerie präsentieren konnten (Relaunch erfolgreich), war im Dezember aufgrund des Weihnachtsgeschäfts nicht so viel Zeit für das Redesign des Blogs. Das haben wir jetzt nachgeholt.

Auch wenn das "Standard-Theme" (Theme = Layout-Vorlage) von Mads Kristensen einfach und absolut ausreichend ist, passt es dennoch nicht zum neuen Wunsch-Galerie-Layout - aber dank Blogengine.net ist das Aufsetzen eines eigenen Themes kein Problem. Danke an dieser Stelle auch für die Arbeit von Ecki, der das neue Theme erstellt hat.

Viel Spaß damit!

Die Wunsch-Galerie im Radio

von Martin
12.12.2007 15:41

Am letzten Freitag habe ich einen Anruf vom Funkhaus Passau bekommen, ob ich bereit wäre, ein Interview zum Thema Weihnachtsgeschenkideen und
Wunschzettel zu geben.

Aber klar doch! Am Montag, 10.12.07, waren wir dann bei unserRadio 'on air'.

Eure Tina  

Relaunch erfolgreich! Die Wunsch-Galerie in neuem Gewand!

von Martin
30.11.2007 11:21


Wie bereits Ende September angekündigt (Neuer Serer / neues Layout / neues Framework / AJAX) haben wir gestern unseren Relaunch erfolgreich durchgeführt.

Ich gebe zu, dass die letzten Wochen vergleichsweise anstrengend waren, aber umso stolzer bin ich nun, dass wir die Wunsch-Galerie in einem deutlich modernerem Design mit einer insgesamt einfacheren Struktur präsentieren können.

Gleichzeitig sind wir auf einen neuen schnelleren Server umgezogen, damit wir nun auch wieder neue Shops problemlos integrieren können.

Außerdem wurden natürlich trotz des Gesamtaufwands weitere Funktionen integriert - z. B.

  • Wunschzettel in einem ganz eigenem Layout angezeigt und richten sich direkt an die Wunschzettel-Gäste (damit die Navigation deutlich vereinfacht wird)
  • Eltern können mit dem gleichen Benutzerkonto Wunschzettel für Ihre Kinder anlegen (der Name des Beschenkten ist unabhängig vom Namen des Benutzerkonto)
  • Hochzeitspaare können neben Ihrem Hochzeitstisch auch gleichzeitig einen Weihnachtswunschzettel oder einen Geburtstagswunschzettel für sich oder den Partner erstellen

Vielen Dank an dieser Stelle für die zahlreichen Anregungen und Verbesserungsvorschläge die wir von unseren - mittlerweile - vielen Benutzern
erhalten und integriert haben (bzw. sicher noch integrieren werden).

Vielen Dank auch an die vielen Tester, die sich ausgiebig mit der neuen Version oder den Zwischenstadien auseinandergesetzt haben - insbesondere Danke an
Katja, Julia, Stefan, Konstantin und Malte!

Einen besonderen Dank auch an Ecki, der die neue Version komplett redesigned hat.

Jetzt aber genug! Nach dem Release ist schließlich vor dem Release und jetzt können wir ja endlich wieder weiterentwickeln ...

Viel Spaß mit der neuen Version - Feedback ausdrücklich erwünscht - gerne auch direkt oder eben hier im Blog.

Sonja und Matthias aus Mannheim schreiben uns

von Martin
24.10.2007 21:20

Hallo,

Ihr Geschenke-Portal hat uns super gefallen! Auch unsere Gäste haben es gerne benutzt.

Fast alle Geschenke wurden reserviert und wir haben sie bekommen - und keines ist doppelt...
Wir haben schon weitere Wunschzettel für Geburtstag bzw. Weihnachten erstellt.

Vielen Dank für diesen Super-Service


Viele Grüße

Sonja und Matthias

Hagebau erweitert die Hochzeitstisch- und Wunschzettel-Produktpalette der Wunsch-Galerie

von Martin
11.10.2007 11:15

Trotz der Vorbereitungen des Relaunchs entwickeln wir die aktuelle Version der Wunsch-Galerie weiter und haben - eigentlich bereits seit gestern - nun auch Artikel von Hagebau in die shopübergreifenden Artikel-Suchmaschine integriert - damit wird die Produktpalette endlich auch um Heimwerker-Artikel erweitert.

Nun kann neben Geschirr auch die Bohrmaschine auf dem Hochzeitstisch (oder auf der Merkliste eines Heimwerkers) stehen. Viel Spaß beim Wünschen und Schenken und beschenken lassen!

 

Neuer Server / neues Layout / neues Framework / AJAX?!

von Martin
02.10.2007 09:46

Neuer Server?

Da wir in letzter Zeit einige Probleme mit unserer Volltext-Suchmaschine hatten (insbesondere bei Quelle-Shop, da Quelle eine Kooperation mit Weltbild.de eingegangen ist und nun über 450.000 Datensätze über einen Shop anbietet) ist klar, dass wir unseren "alten" Server austauschen müssen, um in einigermaßen akzeptabler Zeit eine Suchanfrage durchführen zu können.

Dies wird auch etwas erschwert, weil wir parallel auch das online erstellte Amazon-Ergebnis dazumischen (und damit das Zeitfenster insgesamt etwas eng wird) - übrigens ein Novum, dass ich bisher zumindest noch nicht gesehen habe (andere Entwickler werden wissen, was ich meine).

Somit ist der Entscheidung für den neuen Server bereits gefallen und bereits bestellt.

Neues Layout?  

Mit Graphik waren wir bisher sehr sparsam - mittlerweile sitzt aber auch Ecki (unser Graphiker) in unserem Boot und damit geht es natürlich auch graphisch deutlich voran.

Da bin ich sehr dankbar, da die Entwicklungsarbeiten ohne graphische Unterstützung oft sehr schwer zu realisieren sind und am Schluss doch zu viel Text da steht. Zeitgleich mit dem neuen Server wird es - hoffentlich - auch das neue Layout geben.

Neues Framework?

Die Wunsch-Galerie wurde für ASP.NET mit C# 1.1 umgesetzt - für diese Sprache und auch das Framework bin ich Microsoft sehr dankbar. Noch dankbarer bin ich allerdings für die Erweiterung mit dem Framework 2.0 und wenn wir das Layout umstellen, dann können wir das - wahrscheinlich - kostengünstiger gleich mit dem neuen Framework 2.0.

Intern sind wir übrigens schon bei Version 3.0 der Wunsch-Galerie.

AJAX?

Hm, ja - zugegeben. Ging an mir vorbei. Jetzt die Entscheidung natürlich nicht so einfach, da keine Erfahrungen mit AJAX vorliegen. Die müssen wir natürlich erst sammeln, bevor wir im großen Stil AJAX einsetzen (und damit auch technologisch zum web 2.0 werden). Aktuell ist das allerdings einfacher als gedacht, so dass mit der neuen Version auch vereinzelt AJAX eingesetzt wird, um "webzweinulliger" zu werden.

Wann?

Ja, hoffentlich bald, aber es wird wohl Ende November werden ... hoffentlich noch rechtzeitig zu Weihnachten, dann können wir auch gleich dort noch Umsätze mitnehmen ... Wir beeilen uns ;-)

Blog-Integration: Wird die Wunsch-Galerie jetzt web 2.0?

von Martin
18.09.2007 07:35

Die Frage ist - sind wir das nicht schon längst? Ab wann ist man den "web 2.0"? Leider weiß das niemand so genau - ein interessanter Artikel dazu findet sich unter http://de.wikipedia.org/wiki/Web_2.0.

Da das ganze gerade nicht so präzise ist und wir auch nicht auf jeden Hype-Zug ohne kritische Auseinandersetzung aufspringen, haben wir uns mit dem Thema "web 2.0" sehr schwer getan - inklusive dem Lesen zahlreicher Blogs und sogar Print-Lektüre.

Und - aus eigener Erfahrung (rückblickend) - ist es wirklich schwer, wichtige Punkte außerhalb des Hypes zu finden. Ausschlaggebend für die Integration des Blogs und für die Integration von "web 2.0"-Technologien waren:

  • Verbesserung der Kommunikation mit unseren Benutzern (= Mitgestaltern)
  • Zentralisierung der Kommunikation (im Blog), statt (wie zuvor) an verschiedenen Stellen
  • Kostengründen (das Blog muss von uns nicht entwickelt werden und jeder in unserem Team kann Beiträge erstellen)
  • Nur Entwickeln, was wirklich gebraucht wird und auch - nach dem "web 2.0"-Hype auch weiterhin benötigt wird (einen interessanten Beitrag von Martin (anderer) findet sich unter Warum uns eine Blase zugesprochen wird (der letzte Satz ist ziemlich motivierend, schließlich haben wir die Wunsch-Galerie zu einer ganz schlechten Zeit gegründet ...) ;-) - Danke, Martin!).

Nicht ausschlaggebend waren:

  • Community / Mitmachweb: Bereits vor dem (deutschen) web 2.0-Hype wurde der Content (Wunschzettel) der Wunsch-Galerie zu 100% von Benutzern gestaltet - eine Wunschzettel-Community sind wir also schon seit November 2003 (erstes Wunsch-Galerie-Release) - auch wenn aktuell nur StartUps als "web 2.0"-Unternehmen wahrgenommen werden.
  • Virales Marketing: Klar wäre es schön, wenn sich unser Bekanntheitsgrad erhöhen könnte - allerdings wird das Thema "virales Marketing" nur als Selbstzweck gesehen - ich finde es (persönlich) ziemlich fragwürdig, wenn sich Nachrichten in Blogs (meist ohne Recherche oder ohne "Hinterfragung") so einfach verbreiten können - deshalb haben wir diesen Punkt erstmal verworfen.

Damit weichen wir von unserer bisherigen Philosophie gar nicht wirklich ab. Entgegen anderer Unternehmen (eigene Erfahrung) wird bei uns jede Benutzer- oder Firmenanfrage möglichst zügig und persönlich (oft auch direkt von mir - dem "Entwickler") beantwortet und auch ernst genommen. Fast viele der aktuellen (funktionalen) Weiterentwicklungen basieren auf Benutzer-Feedback (an das wir leider nur schwer herankommen - da sich die meisten Benutzer nicht direkt bei uns melden).


Hm, lange Rede kurzer Sinn - heute haben wir das neue Release der Wunsch-Galerie mit "Blog-Unterstützung" veröffentlicht. Damit fielen bestimmte Bereiche raus (z. B. News-Bereich / Meinungen über uns und Pressespiegel). Viel Spaß damit!

Hochzeitstisch / Wunschzettel jetzt ökologisch: Hess Natur ist neuer Partner der Wunsch-Galerie!

von Martin
24.08.2007 15:03

Nach dem uns einige Benutzer darauf angesprochen haben, auch Wünsche von Hess Natur auswählen zu können, haben wir uns kurzerhand dort beworben und wurden als gut befunden (Zitat von Hess Natur: "Ihre Seite ist sehr schön und die Idee dahinter lässt sich auch mit unseren Ansprüchen vereinbaren.").

Ab heute können nun über die Produkte von Hess Natur in unserer shop-übergreifenden Artikel-Suchmaschine mit mittlerweile deutlich über einer Million Artikel gesucht und hoffentlich gefunden und natürlich direkt auf einem Wunschzettel oder Hochzeitstisch gespeichert werden.

Hess Natur bietet übrigens nicht nur "ökologische" Produkte an, die Partnerschaft ist wohltätig - 1% des Umsatzes, welcher über Wunschzettel, Hochzeitstische oder Geschenkideen der Wunsch-Galerie erzeugt wird, fließen in ein gemeinnütziges Projekt  - das finde ich gut so!

Ich werde mal anregen, dass ein Teil unserer roten schwarzen Zahlen auch gemeinnützig angelegt wird. 

Tuning von Demo-Wunschzettel / Demo-Hochzeitstisch

von Martin
23.08.2007 22:24

Dank intensiverer Einbindung von Ecki (head of graphics team), haben wir den Pfad der (funktionalen) Korinhenkackerei Perfektion etwas verlassen und direkt online die Seiten

http://www.wunsch-galerie.de/Hochzeitstisch/Brautpaar/Hochzeitstisch_Demo.aspx

bzw.

http://www.wunsch-galerie.de/Wunschzettel/Ersteller/Wunschzettel_Demo.aspx

graphisch aufgebessert (vorher war da eben nur Text) - das sieht natürlich jetzt etwas besser aus - bin mal gespannt, welche weiteren Entwürfe noch kommen.

Powered by BlogEngine.NET | Theme by Eckart Tölzel | Sign in